Chindervilla
Eternitstrasse 5
8867 Niederurnen

Partner

May 18, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Elterninformation Coronavirus

March 19, 2020

Liebe Eltern

 

Wie ihr bereits aus den Medien erfahren habt, sind Kinderkrippen bis auf weiteres geöffnet. Der Grund für diesen Entscheid ist, die Leistungen im Bereich der Grundversorgung weiterhin sicherzustellen. Eltern, die in diesen Bereichen tätig sind, sind auf Betreuungsplätze dringend angewiesen und sollen ihre Kinder auf weiteres in die Kinderkrippe schicken können. Daher richtet sich das Krippenangebot insbesondere an die Eltern, die im Gesundheitswesen, der Sicherheit der Bevölkerung oder der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Gütern, tätig sind.

Alle Eltern sind aufgefordert, wenn immer möglich ihre Kinder bis auf weiteres privat zu betreuen.

Es ist in der Kitabetreuung nicht möglich, Distanzen einzuhalten und den direkten Kontakt zu vermeiden. Wir müssen darauf schauen, die Verbreitung des Corona- Virus zu verlangsamen und so unser Gesundheitssystem von Überbelastung zu bewahren. Auch viele unserer Mitarbeitenden wohnen mit Risikopatienten im gleichen Haushalt zusammen und stehen tagtäglich an der Front.

Damit die Kinder und die Betreuerinnen geschützt werden können, wurden verschärfte Hygienemassnahmen bereits umgesetzt. Bevor die Kinder in die Betreuung gegeben werden, müssen die Eltern, so wie die Kinder, ihre Hände in der Waschküche (bei der Garderobe) waschen. Ab jetzt werden auch keine Kinder mit Krankheitssymptome mehr betreut- konkret heisst das: Alle Kinder die Schnupfen oder Husten oder Durchfall oder irgendein anderes Symptom haben, werden nicht mehr betreut.

Kinder und Mitarbeitende die krank sind, oder mit einer erkrankten Person im gleichen Haushalt leben, müssen zu Hause bleiben.

Es wurden schon einige Fragen bezüglich den Betreuungskosten gestellt, wie das geregelt wird für Kinder die nicht in die Betreuung gegeben werden: Da das „geöffnet sein“ für Kitas vom Bund und Kanton angeordnet wurde, werden diese sich auch um Lösungen kümmern. Bis auf weiteres werden die Rechnungen wie üblich verschickt.

Ich hoffe sehr, dass sich dies in der nächsten Zeit etwas normalisiert und wir wieder wie gewohnt den Kitabetrieb weiterführen können. Ich bin auf euch angewiesen und danke euch schon jetzt herzlich für die Zusammenarbeit. Ich schätze eure Mitarbeit und Entgegenkommen sehr und danke euch herzlich dafür.

 

Liebe Grüsse

 

Cécile Bürgler
Kitaleitung

Please reload